Sonntag, 8. Oktober 2017

shrink wrap

heuer regnet es hier selbst aus sicht der einheimischen extrem viel.  das wetter ist eine einzige waschküche.  man kann die luken nicht lange genug offen lassen.  im boot entwickelte sich schimmel und auf dem deck entstand ein film grüner algen.  ich liess deshalb ein shrink wrap übers boot machen.  das ist eine kunststoffolie über ein verschnürtes gerüst aus pvc-rohren verspannt.  die folie wird mit klebeband fixiert und danach mit einer gasbetriebenen heissluftpistole mit sich selbst und dem gestänge verschweisst.  die folie selbst wird ebenfalls erhitzt und schrumpft dabei ein wenig.  dies verspannt das ganze zu einem festen gebilde das nicht flattert und auch gewitterstürmen standhält.  die werft garantiert 6 monate aber es hält oft jahrelang.  es ist teuer aber die boote vergammeln hier erschreckend schnell.

shrink wrap_vorne
bug und heck werden mit horizontalen pvc-rohren verstärkt
shrink wrap_achtern
die rohre werden an die relingstützen gebunden
shrink wrap_dach
die verschnürung des gestänges
shrinkwrap_form
yoyo unter der regenhaube
shrink wrap_yoyo
yoyo mit der regenhaube
eintagspilze auf der treppe
diese pilze wuchsen eines tages auf der treppe zu martins
boot.  sie waren am gleichen abend wieder verdorrt.